Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Während des stationären Aufenthaltes:

Kommt es während des stationären Aufenthaltes zu einem Notfall, wie z.B einer Nachblutung, so werden die diensthabenden HNO und Narkoseärzte hinzugezogen. Je nach Schweregrad der Komplikation wird individuell über das weitere Vorgehen entschieden.

Für seltene Komplikationen, die mit der durchgeführten Operation nicht in direktem Zusammenhang stehen und möglicherweise andere Fachgebiete betreffen, werden ggf. die fachärztlichen Kollegen der Imland Klinik Rendsburg hinzugezogen.

Nach dem stationären Aufenthalt:

Kommt es nach dem stationären Aufenthalt zu Hause zu einem Notfall, wie z.B. einer Nachblutung, so melden sie sich bitte direkt im

Imland Krankenhaus in Rendsburg auf der Kinderstation
(auch erwachsene Patienten)

Tel.: +49 4331 200 7201 oder
+49 4331 200 7200

Der diensthabende HNO Arzt wird direkt von dort informiert.